top of page
  • musicmakermark

Dan Fröberg

Schwedischer Experimentalmusiker zwischen Noise, Abstract, Field Recordings und Musique concrète, geboren 1957 in Göteborg. Erste Aufnahmen hatte Fröberg Ende der 1970er Jahre als Gog in Form der 7"-EP "The Beatless" (Magog, 1979) veröffentlicht. Bis "3 Mot Alla" (Art-ic Culture, 1998), einer gemeinsamen Aufnahme mit Gustav Söderström, vergingen fast 20 Jahre.



Seine ersten Soloaufnahmen kamen auf der LP "Nothing Toulouse" (2001) und auf der CD "Can A Car Go And Do The Carg O?" (Håll Tjäften, 2004) heraus. Bisher veröffentlichte Fröberg mehr als ein Dutzend weitere Aufnahmen, die Albumlänge aufwiesen.


Einige davon entstanden in Zusammenarbeit mit anderen Musikern wie Joachim Nordwall, Jerry Johansson, Alexandra E. Lindh, Fredrik Nyberg und Peeter Uuskyla. Mit dem Jazz-Gitarristen Jerry Johansson hatte er 2017 das Label "Outerdisk gegründet.                          02/24

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Thelema

Comments


bottom of page