top of page
  • musicmakermark

Ars Nova (JPN)

Japanische Prog Rock-Band, gegründet 1983 in Tokio von den drei Musikerinnen Kyoko Kanazawa (e-b), Keiko Tsubata (key) und Yumiko Saitoh (dm). Beeinflusst wurde Ars Nova von keyboardlastigen Bands und Künstlern wie ELP, PFM und Rick Wakeman sowie von klassischer Musik.



1986 wurde Tsubata durch Keiko Kumagai (key) und Miyuki Hattathe (g), beide von Sylphied, ersetzt. Nach dem Namenswechsel von Ars Nova in Mani-Houjyu löste sich die Band auf. 1991 wurde Ars Nova als Trio mit Kyoko Kanazawa (e-b), Keiko Kumagai (key) und Yumiko Saitoh (dm) unter dem alten Namen reformiert.

 

Im Jahr darauf erschien mit "Fear And Anxiety" (Made In Japan, 1992) ein erstes Album. Erste Aufnahmen waren im selben Jahr auf einem Sampler erschienen. Nach dem Debutalbum stieg Saitoh aus. Sie wurde ersetzt durch Akiko Takahashi (dm) von den New Wave-Bands Nothing Inside und Danball Bat.

 

Mit ihr entstand das zweite Album "Transi" (Made In Japan, 1994), mit dem die Band auch im Ausland bekannt wurde und der Band eine Einladung zum "Prog Rock Fest'95" in Los Angeles eintrug. Nach dem dritten Album "The Goddess Of Darkness" (Made In Japan, 1996) und ersten Auftritten 1997 in Europa verliess mit Kyoko Kanazawa das letzte Gründungsmitglied die Gruppe.


Mit "Six Singlar Impressions" (Trycle, 1997) erschien vorerst eine Compilation. Begleitet von weiteren Lineupwechseln erschienen bis 2011 fast zehn weitere Alben. Zum 10. Jahrestag der ersten Ars Nova-Aufnahme kam auf dem bandeigenen Label das CD/DVD-Box-Set "Collector's Box" (Transi, 2002) heraus. Es umfasste vier Alben auf vier CDs und eine DVD.

 

"Ars Nova" (Altavoz Masterpiece Series, 2006) hiess eine 6-CD-Box-Set mit den sechs Alben, jeweils ergänzt durch Bonus-Tracks. "Official Bootleg Live Female Trio 1996-2010" (Altavoz, 2010) und "Divine Night" (Altavoz, 2011) waren zwei DVD/CD-Sets.

 

Weitere Aufnahmen erschienen nicht, auch wenn die Band bis dato immer noch aktiv war. Ein neues Album mit dem Titel "Morgan 2021" soll aber laut Informationen der Band in Vorbereitung stehen. Die Gruppe ist nicht zu verwechseln mit der amerikanischen Band Ars Nova.   02/24

 

1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unicorn

댓글


bottom of page