top of page
  • musicmakermark

Haiku D'Etat

Amerikanische Hip Hop-Supergruppe, gegründet 1997 in Los Angeles, California, von Aceyalone und Myka 9 von Freestyle Fellowship sowie Abstract Rude von Abstract Tribe Unique. Alle drei Mitglieder waren auch in das Label bzw. die Hip Hop-Crew Project Blowed involviert. Die ersten Aufnahmen erschienen auf der Maxisingle "Los Dangerous" (Ocean Floor, 1997).



Die drei Titel fanden sich auch auf dem ersten Album "Haiku D'Etat" (Pure Hip Hop, Inc., 1999). Bei den Aufnahmen standen unter der Aufsicht von Produzent Adrian Burley mehr als ein halbes Dutzend Musiker, darunter mehrere Bläser, im Studio. Bis zum zweiten Album "Coup De Theatre" (Decon und Project Blowed, 2004) vergingen fünf Jahre.

 

An diesem offenbar ohne zusätzliche Musiker aufgenommenen Album arbeiteten mehrere Produzenten. Es wurde von zwei Maxisingles begleitet, die Albumtracks, teilweise in anderen Versionen, enthielten. Eine weitere 12"-Veröffentlichung war die 12"-Split-EP "CaliComm 2004" (Decon, 2005) mit Tracks von Del Tha Funkee Homosapien, Haiku D'Etat sowie Haiku D'Etat mit Zion I & Deuce Eclipse.

 

Seither erschienen keine Aufnahmen mit neuem Material mehr. "Haiku De Theatre" (Keep The Feel, 2017) hiess eine CD-R-Compilation mit Stücken der beiden Alben, allerdings nicht mit ihren ursprünglichen Titeln. Zwei weitere Alben hatten Aceyalone und Abstract Rude in jener Zeit im Duo als The A-Team veröffentlicht.                                01/24

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

OutKast

留言


bottom of page