top of page
  • musicmakermark

Adam Sonderberg

Amerikanischer Experimental-Gitarrist, geboren 1978 in Chicago, Illinois. Er bewegt sich zwischen freier Improvisation und Minimal Sounds. 14-Jährig spielte er Gitarre in einer Garage Rock-Band und begann ein Jahr später erste Soundcollagen zu kreieren. Ab 1993 veröffentlichte er auf seinem Label "Longbox" mehrere Kassetten, später CD-R.



Nach einem Konzert von AMM und einem anschliessenden Gespräch mit Keith Rowe begann er wie Rowe die Gitarre liegend auf einem Tisch (tabletop) zu spielen. 1998 ermunterte ihn der Cellist und Bandleader Fred Lonberg-Holm auch aufzutreten und holte ihn in sein Lightbox Orchestra.

 

Sonderberg und Lonberg-Holm spielten als Duo "Music of The Late Romantics" (Longbox, 1999) und "Site-Specific: Duets For Cello And Guitar" (Explain:, 2000) ein. Weitere gemeinsame Aufnahmen realisierte Sonderberg mit Paul Bradley, Boris Hauf, Katherine Young, Oliva Block, Tomas Korber, Christian Weber, Jonathan Chen, Michael Pisaro, Patrick Farmer, Ryoko Akama, Sarah Hughes, Sylvain Chauveau und Joseph Clayton Mills.

 

Mit Ophibre, Dan Warburton, Kevin Shea bzw. Loren Chasse gab er Split-Aufnahmen heraus. Mehrmals tat er sich mit Sam Dellaria (elect) zusammen. Er war Partner auf der CD "64 Squares" (Longbox, 2000) sowie auf den beiden CD-R "Fold Your Arms And The World Will Stop" (Absurd, 2003) und "As I Opened Fire" (BOXmedia, 2003).

 

Für letztere Aufnahmen hatten Sonderberg und Dellaria Rohmaterial von Brendan Walls von den Menstruation Sisters bearbeitet. Als Dropp Ensemble brachten Sonderberg und Dellaria in Zusammenarbeit mit anderen Musikerinnen und Musiker weitere Aufnahmen heraus.

 

Für das in Chicago aufgeführte Theaterstück "Les bâtisseurs d'empires" von Boris Vian entwickelten die beiden Musiker mit Alexander Wallner, Aram Shelton, Brendan Walls, Eric La Casa, Steven Hess und  Wolfgang Fuchs drei längere Tracks, die auf der CD "The Empire Builders" (Longbox, 2003) erhältlich waren.  

 

Civil War hiess ein Trio von Sonderberg mit Amy Cimini und Katherine Young. Von dieser Formation erschienen "The Brutality Of Fact" und "When Fact Threatens Belief" (beide Longbox, 2005). Joseph Clayton Mills, Steven Hess und Sonderberg veröffentlichten als Haptic mehrere Aufnahmen. Dazu erschien von Sonderberg eine ganze Reihe von Soloaufnahmen.

05/24

3 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Thelema

Comments


bottom of page