top of page
  • musicmakermark

Cary Hudson

Aktualisiert: 24. Juli 2023

Amerikanischer Singer/Songwriter und Gitarrist zwischen Roots Rock, Blues, Alt.Country, Americana und anderen Stilen, geboren 1963 in Sumrall, Mississippi. Er war Mitglied von The Hilltops, die Ende der 1980er Jahre in der Region Nord-Mississippi/Memphis populär waren.


In der Besetzung Cary Hudson (vcl, g, mand, fiddle, harp), Laurie Stirratt (vcl, g), John Stirratt (vcl, e-b, g, mand) und Hank Sossaman (dm) entstand das Album "Big Black River" (Fishtone, 1991). John Stirratt setzte seine Karriere danach in Gruppen wie Uncle Tupelo, Wilco, The Autumn Defense und anderen fort.


Mit seiner Zwillingsschwester Laurie nahm er später das Album "Arabella" (Broadmoor, 2004) auf. Cary Hudson (vcl, g, banjo, mand, hca) und Laurie Stirratt (e-b, vcl), die privat ein Paar waren, taten sich 1991 mit diversen Drummern zur Alt.Country/Roots Rock-Gruppe Blue Mountain zusammen. Bis 2008 kamen von dieser Gruppe fast zehn Alben heraus.


Nach der Scheidung von Hudson und Stirratt löste sich auch Blue Mountain auf. Noch während seiner Zeit bei Blue Mountain begann Cary Hudson Alben unter seinem eigenen Namen einzuspielen. Beginnend mit "The Phoenix" (Black Dog, 2002) und "Live In Wredenhagen" (Glitterhouse, 2002) kamen bis 2014 sieben eigene Alben zu Stande.


Nach "Town And Country" (Daddy Rabbit, 2014) vergingen sieben Jahre bis "Hobolochitto" (Daddy Rabbit, 2021). Zudem wurde Hudson zu Aufnahmen von The Neckbones, Super Chikan, Taylor Grocery Band, Duff Dorrough, Tate Moore, Mark Bilyeu und J.Sintoni beigezogen. 07/23

2 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Yorumlar


bottom of page