top of page
  • musicmakermark

Enochian Theory

Englische Prog Metal/Rock-Formation, gegründet 2004 in Portmouth von Ben Harris-Hayes (vcl, g, key), Scott Ware (g), Shaun Rayment (e-b) und Sam Street (dm). Ware stieg im Laufe der Zeit aus. "Our Lightening Shadow" (2005) hiess eine erste Aufnahme in Form einer CD-EP, die via Band-Website oder an Konzerten verkauft wurde.



Mit "A Monument To The Death Of An Idea" (Anomalousz, 2007) erschien das erste Album, das mit einer Spielzeit von 33 Minuten gleich kurz war wie die EP davor. "Namyamka" (Anomalousz, 2007), ein Track aus dem Album, wurde als Single ausgekoppelt, in einer Radio-Version sowie in der Originalfassung.

 

Der Zweitling nannte sich "Evolution: Creatio Ex Nihilio" (Anomalous, 2010), gefolgt von "Life ...And All It Entails" (Mascot, 2012). 2018 löste sich die Gruppe auf. Ben Harris-Hayes (g, e-b, vcl, sampl) veröffentlichte mit Eric Zyler (dm) als Indecipherable Logo 2020 zwei EPs.           12/23

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Obsequiae

Obsession

Comments


bottom of page