top of page
  • musicmakermark

Etat Brut

Belgische Noise-Formation, aktiv zwischen 1979 und 1983 und bestehend aus zwei Musikern, die beide Philippe heissen sollen und heute als Wissenschaftler tätig sind. Die Band veröffentlichte während ihrer kurzen Existenz in Eigenregie rund 13 Kassetten, die meisten mit fotokopierten Covers bzw. Inlets.



Die erste dieser Kassetten hiess "EB 001" (Etat Brut, 1980). Sie wurde von "Club Moral", dem Label der gleichnamigen verwandten Band 1986 ebenfalls auf einer Kassette wieder veröffentlicht. Danach folgten die Kassette "Emissions 1" (Etat Brut, 1981) und die Doppel-C15-Kassette "Mutations Et Prothèses" (Etat Brut, 1981).

 

Letztere Aufnahmen wurden mehrfach wiederveröffentlicht: Auf einer normalen Kassette (Club Moral, 1986), als LP (Sub Rosa, 2012) oder mit zwei zusätzlichen, von einem Sampler stammenden Tracks als CD (Sub Rosa, 2012). Bis Anfang der 1980er Jahre kamen einige weitere Kassetten heraus. Stücke erschienen zudem auf verschiedenen Sampler/Compilations, so auf im 5-LP/DVD-Box-Set "Club Moral 1981 – 1986" (Vinyl-on-demand, 2011).      

    01/24

2 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Thelema

Comments


bottom of page