top of page
  • musicmakermark

Michael Feinberg

Amerikanischer Jazz-Bassist, Komponist und Bandleader, geboren am 26. März 1987 in Atlanta Georgia. Er spielt sowohl Kontrabass als auch elektrische Bassgitarre. Er war ein musikalisches Wunderkind und sammelte später mit 18 Jahren im Quartett von Russell Gunn erste Erfahrungen in Sachen Jazz, bevor er sein Studium an der University of Miami begann.



In dieser Zeit entstand mit dem Glass Eye Trio von Pascal Le Boeuf (p) das Album "Harajuku", das ihm zu einem Engagement in Betty Carter’s Jazz Ahead im Kennedy Center in Washington, DC verhalf. Nach seiner Rückkehr nach Miami ging's an die Arbeit des Albums "Evil Genius" (2009).

 

Weitere Details zu seinen beiden ersten Alben liegen nicht vor. Nach Studienabschluss zog er nach New York Ckity, wo er sein Studium an der New York University fortsetzte und mit Musikern wie John Scofield, Jean-Michel Pilc, George Garzone, Kenny Werner und Billy Drummond spielte. Dazu kamen weitere Aufnahmen als Leader.

 

Für "The Elvin Jones Project" (Sunnyside, 2012) holte er George Garzone (ts), Tim Hagans (tp), Leo Genovese (p) und Billy Hart (dm) sowie in zwei Stücken Alex Wintz (g) dazu. Auf "From Where We Came" (SteepleChase, 2020) umgab er sich mit Noah Preminger (ts), David Liebman (ss), Gary Versace (p) und Ian Froman (dm).

 

Auf "Hard Times" (Fresh Sound, 2021) ist er mit Noah Preminger (ts), Godwin Louis (as), Billy Buss und Randy Brecker (tp), Leo Genovese (key, org), Orrin Evans (p), Jeff "Tain" Watts (dm) und Gabriel Globus-Hoenich (perc) zu hören. "Blues Variant" (Criss Cross, 2023) zeigt ihn mit Preminger, Liebman, Genovese und Nasheet Waits (dm).

 

14 Musikerinnen und Musiker, darunter Jon Irabagon (ts), wirkten bei den Aufnahmen zu "Crystalize" (Fresh Sound, 2023) mit. Die label- und jahrganglose Aufnahme "With Many Hands" kam mit Hilfe von Noah Preminger (ts), Godwin Louis (as), Alex Wintz (g), Julian Shore (p) und Daniel Platzman (dm) zu Stande.                                  12/23

 

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fred Wesley

Comments


bottom of page