top of page
  • musicmakermark

Tangle Edge

Norwegische Instrumental Prog Rock-Formation, gegründet 1980 von Ronald Nygård (g, key, synth, perc) und Hasse Horrigmoe (e-b, g, synth). Allerdings vergingen neun Jahre, bis die Band mit "In Search Of A New Dawn" (Mushroom, 1989) eine erste Aufnahme herausbringen konnte. Als dritter Musiker wurde teilweise Rune Forselv (dm) beigezogen. 



Später wurden die Aufnahmen unter Beizug von Kjell Oluf Johansen (tablas, cymbal, tom tom) überarbeitet und wiederveröffentlicht (Demi Monde, 1994). Album Nummer zwei war "Entangled Scorpio Entrance" (Mushroom, 1992), aufgenommen mit Kjell Oluf Johansen (dm, talking dm, turkish dm, log dm, perc) als dritter Musiker.

 

Auf "Eulogy" (Demi Monde, 1993) war ein Quartett mit Nygård, Horrigmoe, Johansen und Svein Hugo Bergvik (fl, bamboo fl, ts) am Werk. "Tarka" (Delec, 1997) war eine Trioaufnahme ohne Bergvik, ebenso wie "Sumerian Kings And Joyful Doubts" (2002) und "Cosmorama" (2005), zwei nur via Bandwebsite erhältliche Aufnahmen.

 

Für "Serpentary Quarters" zogen die beiden Stammmitglieder Tom Steinberg (dm) bei. Die Aufnahmen erschienen auf einer CD (Mellow, 2006) und auf einer LP (Tangle Edge, 2007). "Kathamkaram" (Synesthetic, 2008) erschien in Form einer LP und war eine Aufnahme des Duos Nygård und Horrigmoe. "Dropouts" (Tangle Edge, 2010) zeigt Tangle Edge in Aufnahmen von 1983 mit Tom Steinberg (dm). Das Ganze erschien als Triple-LP oder Doppel-CD.

 

Sechs Jahre danach und acht Jahre nach dem letzten Studioalbum legte die Band mit "Infinity Steps Back" (Pancromatic, 2016) wieder neue Aufnahmen vor. Sie stammten vom Trio Ronald Nygård (g, synth), Hasse Horrigmoe (e-b) und Tom Steinberg (dm).

 

Die CD-R "Tangled Up In Norway" (Sonic Residue, 2019) bestand aus Liveaufnahmen von 1981. Weiteres Livematerial, grösstenteils aus der Anfangszeit Anfang der 1980er Jahren, wurde auf den DL-Alben "Aphrodite​'s Groove", "Blue Monk", "Krathoma", "Movida" und "Pharoway" (alle 2021) zugänglich gemacht.

 

Die Doppel-LP "Cispirius" (Space Rock, 2021) zeigte die Band Mitte/Ende der 1990er Jahre in Studioaufnahmen. Am Werk war das damalige Trio Nygård, Horrigmoe und Johansen.                          02/24

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unicorn

Nightingale

Bình luận


bottom of page