top of page
  • musicmakermark

Dead Factory

Polnisches Dark Ambient/Industrial-Projekt, initiiert 2001 in Katowice von Maciej Mutwil, der auch als Visual Artist tätig ist. Erste Aufnahmen erschienen in Form der CD-R-EPs "Solitude" (2002), "NowherE" (NowherE, 2003) und "Industreality" (Prodistri, 2006). "Das Graue Flüstern" (Kaos Ex Machina, 2008) war eine DL-EP und "Nachtmusik" (Beast Of Prey und Zoharum, 2013) das bisher einzige Album.



Dazwischen und danach kamen von Dead Factory Splitaufnahmen mit Atum, Takashi Ohkawa, Fear And Aghast, Nihil, 21 Gramms und Systemic Inflammatory Response Syndrome heraus. Eigene Tracks von Dead Factory und Moan sowie ein gemeinsames Stück erschienen auf der Kassette "Onset Of Oblivion/Abandoned Heritage" (Zoharum, 2023). 04/24

6 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zak Riles

Holy Sons

Comments


bottom of page