top of page
  • musicmakermark

Demiurg (POL)

Polnische Raw Black Metal-Formation, gegründet 1999 in Warschau von Belial (vcl, g) und Amaimoon (g, key, dm-program). Demoaufnahmen erschienen unter dem Titel "Szwadrony Smierci" (2000). Sie wurden später von zwei Labels wiederveröffentlicht. Mit Blodulv und Monomania teilte sich Demirug die CD "Total Human Demise" (Total Holocaust, 2004).



"From The Throne Of Darkness" (EastSide, 2005) hiess das erste Album, das auch in Form einer Kassette (Werewolf, 2005) herauskam. "Unholy War" (Werewolf, 2006) war eine Single und "Królestwo Mrocznego Lasu" (EastSide, 2007) das zweite Album. Auch dieses erschien gleichzeitig in einer Kassetten-Version.

 

Unter dem Titel "Unholy War - Sword Of Rebellion" (Hell Is Here und Dead Man, 2008) wurden die sieben Tracks des Demos "Szwadrony Smierci", die beiden Tracks der Single "Unholy War" und die fünf Tracks der Split-CD "Total Human Demise" zusammen wiederveröffentlicht.

 

"Soldiers Of The Wolf's Rune" (Act Of Hate, 2012) war vier Jahre später eine Split-LP mit Lechia, Wolfenburg, Ahnenerbe und Old Fire. Seither kamen keine weiteren Aufnahmen mehr heraus. Unter dem Bandnamen Demiurg, was unter anderem Schöpfergott bedeutet, sind auch andere Metal-Bands tätig.                                                 05/24

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Yan Arexis

Iroha

Comments


bottom of page