top of page
  • musicmakermark

Keith Jarrett – Europäisches Quartett

Neben seinem amerikanischen Quartet stellte der amerikanische Pianist und Komponist Keith Jarrett Anfang/ Mitte der 1970er Jahre prallel dazu mit den skandinavischen Musikern Jan Garbarek (ts), Palle Danielsson (b) und Jon Christensen (dm) auch ein europäisches Quartett auf die Beine.


Zu ersten Aufnahmen kam es im April 1974 für "Belonging" (ECM, 1974). Bis zu den nächsten Aufnahmen dieser Gruppe im November 1977 vergingen mehr als drei Jahre. Das Resultat erschien in Form des Albums "My Song" (ECM, 1978). Vom April 1979 stammen die erst später veröffentlichten, in Japan mitgeschnittenen Liveaufnahmen auf der LP "Personal Mountains" (ECM, 1989) bzw. auf der Doppel-CD "Sleeper" (ECM, 2012).


Alle vier Tracks der LP fanden sich auch auf der Doppel-CD. Drei davon wiesen unterschiedliche Spiellängen auf. Möglichweise stammen die Stücke der LP vom Auftritt am 17. April 1979, während diejeniger der Doppel-CD am 16. April 1979 aufgezeichnet worden waren. Ein Mitschnitt von einem Konzert vom Mai 1979 im New Yorker Club "Village Vanguard" wurde auf der Doppel-LP "Nude Ants - Live At The Village Vanguard" (ECM, 1980) veröffentlicht. 05/23


3 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fred Wesley

Comments


bottom of page