top of page
  • musicmakermark

Merle Watson

Amerikanischer Bluegrass-, Country- und Folk-Gitarrist, geboren am 8. Februar 1949 in Deep Gap, North Carolina, als Sohn des Bluegrass-, Country- und Folk-Musikers Doc Watson. Merle war ein anerkannter Flatpicking- und Slide-Gitarrist und spielte ab dem Alter von 15 Jahren an der Seite seines Vaters.


Als Doc & Merle Watson veröffentlichten Vater und Sohn beginnend mit "Doc Watson & Son" (Vanguard, 1965) und "Ballads From Deep Gap" (Vanguard, 1971) 16 Alben, darunter solche mit T. Michael Coleman oder Jeff Robbins als Co-Leader. Dazu war Merle Co-Leader auf zwei Alben von Doc Watson. Von Doc & Merle Watson kamen auch mehrere Compilation bzw. Reissue-Pakete heraus.


Seine einzige Veröffentlichung unter eigenem Namen war die Lehr-Doppel-Kassette "Merle's Slide Guitar (Country Guitar Styles)" (Homespun Tapes, 1979). Merle Watson starb am 23. Oktober 1985 36-jährig bei einem Traktorunfall in Lenoir, North Carolina. 10/23

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Glenn Jones

Comments


bottom of page