top of page
  • musicmakermark

Ramesses

Britische Doom-Metal-Band, gegründet Anfang 2003 in Wimborne, Dorset, von Tim Bagshaw (g), und Mark Greening (dm, org), die zuvor während acht Jahren mit Jus Oborn (g, vcl) das Trio Electric Wizard gebildet hatten. Da Ex-Electric Wizard-Bassist Bagshaw bei Ramesses wieder zur Gitarre griff, suchte man nach einem Bassisten, der in der Person von Adam Richardson von Spirmyard gefunden wurde.


2003 nahm man ein erstes Demo auf. Zwei der drei Songs fanden sich auch auf einer zusammen mit Negative Reaction bestrittenen Split-CD-EP (PsycheDOOMelic, 2003) und auf der 7"-Single "Ramesses II/Master (Your Demons)" (PsycheDOOMelic und Shifty, 2003). "The Tomb" (Invada, 2004) wurde als Demoalbum betrachtet und kam in der Vinyl-Version leicht anders daher.


Auf der CD-EP "We Will Lead You To Glorious Times" (This Dark Reign, 2005) fanden sich zwei Tracks des "The Tomb"-Albums sowie zwei Audio- bzw. Video-Tracks, die auf der ersten Single bzw. auf dem Splitalbum mit Negative Reaction veröffentlicht worden waren. Das erste richtige Album hiess "Misanthropic Alchemy" (Feto, 2007) und enthielt Aufnahmen von 2004.


Mit Unearthly Trance teilte sich Ramesses eine Split-LP (Future Noise, 2009). "Baptism Of The Walking Dead" (labellos, 2009) war eine selber herausgebrachte 12"-EP mit drei Tracks. "Take The Curse" (Ritual, 2010) und "Possessed By The Rise Of Magik" (Ritual, 2011) waren die nächsten Alben. Die 12"-EP "Chrome Pineal" (Ritual, 2011) bestand aus je drei Stdio- und drei Live-Tracks.


2013 das Bandprojekt auf Eis gelegt. Tim Bagshaw hatte sich inzwischen der US-Doom/Death-Band Serpentine Path sowie der Doom/Stoner Metal-Band With The Dead angeschlossen, welche die beiden Alben "With the Dead" (Rise Avove, 2015) und "Love from with the Dead" (Rise Above, 2017) vorlegte.


Auf dem ersten With The Dead-Album war auch Mark Greening beschäftigt. Er stieg vor dem zweiten Album aus und reaktivierte 2016 Ramesses ohne Bagshaw, dafür mit Alex Hamilton (g) und Adam Richardson (e-b, vcl), ohne dass weitere Aufnahmen erschienen. Mit anderen Musikern bildete Greening Dead Witches. Von dieser Gruppe hingegen kamen die Alben "Ouija" (Heavy Psych Sounds, 2017) und "The Final Exorcism" (Heavy Psych Sounds, 2019) sowie eine Split-LP mit Witchthroat Serpent (Heavy Psych Sounds, 2021) heraus. 08/23

2 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Obsequiae

Obsession

Comments


bottom of page