top of page
  • musicmakermark

"A" Train

Amerikanische Blues Rock-Band, gegründet Ende der 1977 in Shreveport, Louisiana, von den Brüdern Buddy (g, vcl) und Bruce Fleet (e-b). Auf dem ersten Album "'A' Train" (Southern Star, 1979) wurden sie von John Howe (vcl, as, ts, fl), Chris McCaa (e-p, synth), Joe Spivey (fiddle), Michael Johnson (perc) und Alan Toorain (dm) begleitet.



Auf dem Zweitling "Overdue" (Sooto, 1981) war die beiden Flett-Brüder sowie McCaa, Howe und als Schlagzeuger Pat Jacobs am Werk. Auf "Live At Humpfrees" (Sooto, 1983) und auf "River Of People" (Sooto, 1985) präsentierte sich Band in der Besetzung Mike Honeycutt (vcl), Buddy Flett (g, vcl), John Howe (sax, vcl), David Egan (key, vcl), Bruce Flett (e-b, vcl) und Paul V. Griffith (dm).

 

1987 löste sich "A" Train auf. Buddy und Bruce Flett stellten mit den Bluebirds eine neue Band auf die Beine, von der mehrere Alben erschienen. David Egan spielte später bei Filé und Lil' Band O' Gold und machte sich mit Buddy Flett einen Namen als Songwriter für Leute wie Percy Sledge, Etta James, Irma Thomas, Johnny Adams, Solomon Burke und andere.        03/24

1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page