top of page
  • musicmakermark

Gabor Szabo

Ungarisch-amerikanischer Jazz-Gitarrist, Komponist und Bandleader, geboren am 8. März 1936 in Budapest, als Szabó Gábor István. Er begann im Alter von 14 Jahren als Autodidakt Gitarre zu spielen. Ab 1954 trat er als Berufsmusiker in verschiedenen Ensembles in Budapest auf und komponierte für Film und Radio.


Am 22. November 1956 verliess er nach der Niederschlagung des Ungarischen Volksaufstandes als Flüchtling seine Heimat, zog in die USA und studierte dort von 1957 bis 1959 am Berklee College of Music. 1958 spielte er als Mitglied der International Youth Band unter der Leitung von Marshall Brown beim Newport Jazz Festival 1958, dokumentiert auf "Newport 1958" (Columbia, 1958).


Von 1961 bis 1965 war er Mitglied des Chico Hamilton Quintets. 1965 orchestrierte er die Musik für Roman Polańskis Film "Ekel" und spielte im Quartett von Charles Lloyd. Danach erschienen seine ersten Alben als Leader bzw. Co-Leader. Mit Gary McFarland (vibes) als Co-Leader sowie Begleitmusikern nahm er "Simpático" und "Gypsy '66" (beide Impulse!, 1966) auf.

Seine erste eigene Aufnahme hiess "Spellbinder" (Impulse!, 1966) und entstand mit Ron Carter (b) und Chico Hamilton (dm) als Begleiter. Dieses Album enthielt das Stück "Gypsy Queen", das teilweise von Carlos Santana in seine Version von Peter Greens "Black Magic Woman" eingebaut wurde. Der Song erschien auf dem Santana-Album "Abraxas" (Columbia, 1970) und und wurde auch als Single ein Hit.


Für "Impulse!" spielte Szabo rund ein halbes Dutzend weitere Alben ein, dann folgten solche für das mit McFarland und Cal Tjader gegründete eigene Label "Skye Records" oder für "Blue Thumb", "CTI" und andere. Gesamthaft kamen so fast 30 eigene Alben zu Stande. Bei discogs.com besitzt er rund 100 Credits als Musiker. Zwei Dutzend Compilations wurden aus seinem Schaffen zusammengestellt.


Gabor Szabo starb am 26. Februar 1982 im Alter von 45 Jahren während eines Heimaturlaubs in seiner Heimatstadt Budapest an Leber- und Nierenversagen. 10/23

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fred Wesley

コメント


bottom of page