top of page
  • musicmakermark

Mr. Len

Amerikanischer Rapper, Hip Hop-Musiker und DJ, geboren im New Yorker Stadtteil Bronx als Leonard Smythe und aufgewachsen in Hillside, New Jersey. Von 1992 bis 2001 und später auch sporadisch bildete er mit Bigg Jus und EL-P das Underground Hip Hop-Trio Company Flow, von dem zwei Alben erschienen.



Nach mehreren Maxisingles veröffentlichte Mr. Len unter seinem Namen das Album "Pity The Fool (Experiments In Therapy Behind The Mask Of Music While Handing Out Dummysmacks)" (Matador, 2001), mit dem er sich zwischen Conscious, Hardcore Hip-Hop und Nu Metal bewegte.

 

Allerdings handelte es sich nicht um eigene Aufnahmen, sondern eine Sammlung von Tracks von The Juggaknots, Mass Influence, Agents Of Man, Jean Grae, Q-Unique Of The Arsonists, Lord Sear, MC D-Stroy, Mr. Live, Chubb Rock, Kice Of Course & Steady Roc und anderen.

 

"Class X (Tribute To Company Flow)" (Traffic, 2003) enthielt Tracks von raren 12"-Veröffentlichungen, bisher unveröffentlichte Songs sowie Demostücke, die Mr. Len für Company Flow produziert hatte. Die Doppel-LP "Beats And Things Vol. 1" (Smacks, 2004) bestand aus Instrumentals, die bei DJ-Battles verwendet werden konnten.


"Smacks Records: For Those Of You Just Joining Us" (Smacks, 2005) war das erste und bisher auch letzte richtige eigene Album. Als Gäste machten Murse, Kice Of Course, Rhino CMZ, Mental Case, Jean Grae, Bullymouth, Poison Pen, Pumpkinhead und Roosevelt Franklin mit.

 

Mr. Len trat auch als Orgynius in Erscheinung. Mit Kimani Rogers von The Masterminds tat er sich zu Roosevelt Franklin zusammen. Neben einigen EPs veröffentlichte dieses Duo die beiden Alben "Something's Gotta Give" (Third Earth, 2004) und "Bare Food" (Smacks, 2006).

 

The Dix hiess eine imagnäre Doo Wop-Gruppe, die er mit Paul Huston alias Prince Paul auf die Beine gestellt hatte. Von dieser angeblich 1957 als The Bangkoks gegründeten Formation erschien das Album "The Art Of Picking Up Women/The Rise And The Fall Of The Dix" (Smacks, 2005).     01/24

 

 

2 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

OutKast

Comentarios


bottom of page