top of page
  • musicmakermark

Sea of Åland

Englisches Experimental-Projekt zwischen Dark Ambient und Drone aus Cottingham, Yorkshire, offenbar verwandt mit gleich gelagerten Projekt All Signs Of Those Who Left. Erste Aufnahmen kamen 2017 heraus und zwar in Form von nicht weniger als 13 DL-EPs auf dem eigenen "Throne Of Bael"-Label.



Andere Veröffentlichungen in jenem Jahr wie "Morning Start: The War In Heaven - Part 1" und "Maritime" (beide Landsort Deep) wiesen Albumlänge auf. Zusammen mit Feasibility Study kam "There's Nothing Like A Good Time But This Is Nothing Like A Good Time" sowie mit Ghost In A Sweatshop "Hoia Baciu" (beide Throne Of Bael, 2017) zustande.

 

Mit Danshoku Dino wurde das nächste Album "Keeling Over" (Basement Corner Emissions, 2018) realisiert. Danach folgte bis 2019 vereinzelt weiteres Material. Die meisten Aufnahmen sind auf Bandcamp greifbar.                                                                  02/24

1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Thelema

Comments


bottom of page