top of page
  • musicmakermark

Vertical Slit

Amerikanische Lo Fi/Punk/Noise/Experimental Rock-Band aus Columbus, Ohio, aktiv zwischen ab 1976 bis in die 1990er Jahre. Sie bestand aus James Shepard (vcl, g), Dan Juranko (e-b) und David Mikula (dm). Jim Shepard veröffentlichte unter seinem Namen und als Leader/Mitglied anderer Bands wie V-3 eine ganze Reihe von weiteren Aufnahmen.



Die erste Aufnahme dieses Trios hiess "Slit and Pre-Slit" (1977) und erschien unter Shepards Namen in Form einer labellosen LP. Auf der Rückseite der LP, die in einer Auflage von 100 Stück gepresst und von Shepard verschenkt wurde, fand sich der Hinweis " This is a Vertical Slit Production". Vertical Slit veröffentlichte in der Anfangszeit auch drei 7"-Veröffentlichungen.


Das zweite Album "Under The Blood Red Lava Lamp" (Old Age, 1986) erschien erst Jahre später in Form einer Kassette. Auch "Basement 2215" (Iron Press, 1988), aufgenommen mit Craig Hackman (sax) als viertes Bandmitglied, wurde auf einer Kassette zugänglich gemacht. Bei "Vertical Slit And Beyond" (Ropeburn, 1990) handelte es sich um eine Sammlung von 24 Songs aus den Jahren 1976 bis 1990. 14 davon wurden erstmals veröffentlicht.


"Your Wife Is Licking My Strobe Light And Grinning" (Iron Press, 1991) war eine weitere Kassette und "Twisted Steel And The Tits Of Angels" (Spirit Of Orr, 1997) das letzte Album, möglicherweise eine Soloeinspielung von Shepard. Jim Shepard nahm sich am 16. Oktober 1998 in Columbus, Ohio, das Leben. "Live At Brown's" (Siltbreeze, 2020) enthielt Liveaufnahmen von 1979. 11/23

1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page