top of page
  • musicmakermark

The Apollas

Amerikanisches Soul-Gesangsgruppe, gegründet 1961 in Los Angeles, California, von Ella Jamerson mit Augustine Jackson, Gloria Beverley, Shirley Brown und Connie Wye. Dieses Quintett konnte für "Galaxy" mindestens zwei Singles einspielen. Dazu kam die 7"-Single "Since I Fell For You/When I Fall In Love" (Galaxy, 1963), die Jamerson zusammen mit dem Vince Guaraldi Trio zeigte.



Danach trat Ella Jamerson mit Leola Jiles unter dem Bandnamen Leola & The Love Joys in Erscheinung. Das Duo nannte sich dann The Love Joys und veröffentlichte mit "He Ain't No Angel/Wait 'Round The Corner" (Tiger, 1963) und "It's Mighty Nice/Payin' (For The Wrong I've Done)" (Tiger, 1964) zwei 7"-Singles.

 

Nach dem Zuzug von Billie Barnum wurden daraus wieder The Apollas. Zwischen 1965 und 1968 veröffentlichte das Trio für das "Warner"-Sublabel "Loma Records" sowie für "Warner" selber mehrere Singles. Leona Jiles konnte auch Singles unter ihrem eigenen Namen aufnehmen. 1968 lösten sich The Apollas auf, ohne dass sie einen Hit vorweisen konnten.

 

Ella Jamerson und Leona Jiles versuchten es danach kurze Zeit mit zwei Singles bei "Bell Records" unter dem Gruppennamen Love Salvation. Das Schaffen der Apollas wurde später auf der Compilation "Absolutely Right! The Complete Tiger, Loma And Warner Bros Recordings" (Kent Soul, 2012) zusammengefasst.                                                                 05/24

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page