top of page
  • musicmakermark

Dave & Ansel Collins

Jamaikanisches Reggae-Duo, gegründet 1971 in Kingston. Der am 10. Oktober 1947 geborene Dave Barker (vcl), auch Mitglied von The Techniques, und der 1949 geborene Ansel Collins (key) hatten Ende der 1960er Jahre für den Produzenten Lee "Scratch" Perry in Kingston gearbeitet und taten sich dann zu einem Duo zusammen. Mit der Single "Double Barrel" (Techniques, 1971) hatte die Band sowohl in Jamaika, als auch in England eine Nummer-1-Single.


In den USA stand die Single auf Platz 22 der Billboard Hot 100-Popcharts. Es handelte sich zudem um die erste Aufnahme, zu der der junge, damals noch unbekannte Schlagzeuger Sly Dunbar beigezogen wurde. Mit "Monkey Spanner" (Techniques, 1971) hatten die beiden Musiker noch einmal einen grösseren Hit. In England stand diese Single auf Platz 7.


Nach dem Album "Double Barrell" (Trojan, 1971) ging das Duo auseinander. Die LP kam in England unter die Top-Alben. Vom Duo, das sich 1981 und 2012 reformierte, erschienen weitere Aufnahmen, darunter die wohl inoffiziell veröffentlichte LP "In Toronto" (Clef, 1974). Weitere Alben waren "In The Ghetto" (Trojan, 1976) und "Son Of A Gun" (Rhino, 1999). Barker und Collins waren dawischen für andere Musiker und Gruppen tätig.


Quasi wiederentdeckt wurden Dave & Ansel Collins, als Madness-Sänger Cahs Smash am Anfang der Madness-Erfolgssingle "One Step Beyond" Dave Barkers Einleitungen "Don't Watch That, Watch This!" vom Song "Funky Funky Reggae" und "This Is The Heavy, Heavy Monster Sound!" von "Monkey Spanner" rezitierte. Von Dave & Ansel Collins erschienen mehrere Compilations. 07/23

1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page