top of page
  • musicmakermark

Ukandanz

Französische Experimental Rock-Formation, gegründet 2006 in Lyon von Asnake Gebreyes (vcl), Damien Cluzel (g), Frédéric Escoffier (key), Lionel Martin (ts) Guilhem Meier (dm), letzter Co-Leader von Poil. Weil der Sänger aus Äthiopien stammt und die Gruppe viele Kompositionen von äthiopischen Musikern spielte, nannte die Band ihren Stil "Ethiopian Crunch Music".


"Yetchalal" (Buda, 2012) war das erste Album, gefolgt von der 7"-Single "Lantchi Biyé/Endè Iyèrusalém" (Dur Et Doux, 2014). Die beiden Stücke fanden sich auch auf dem zweiten Album "Awo" (Dur Et Doux und Bigoût, 2016). Inzwischen war Benoît Lecomte (e-b) von Ni für Keyboarder Escoiffier in die Band gekommen.


Ohne Lecomte und Meier, dafür mit Adrien Spirli (key) und Yann Lemeunier (e-dm, dm) nahmen Gebreyes, Cluzel und Martin das dritte Album "Yeketelale" (Buda, 2018) auf. Ohne ihren äthiopischen Sänger spielten Frédéric Escoffier (key), Lionel Martin (ts), Damien Cluzel (e-b, g) und Thomas Pierre (dm) "4 Against The Odds" (Compagnie 4000 und Ouch!, 2022) ein.


Auf "Kemekem" (Compagnie 4000 und Ouch!, 2023) war Gebreyes wieder mit dabei. 07/23

1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Thelema

Comments


bottom of page